Programm

Ein Wahlprogramm werden Sie bei uns nicht finden. Sicher könnten auch wir Seiten damit füllen, was wir alles durchsetzen wollen. Wir legen Ihnen lieber eine Bilanz unserer Arbeit aus aus den letzten 5 Jahren vor. Ob andere Parteien, wie die DIE GRÜNEN bspw. gern daran erinnert werden im Wahlkampf 2008 Radstreifen auf Kopfsteinpflasterstraßen gefordert zu haben, obwohl sich ein Mitglied ihrer Fraktion nach der Wahl monatelang mit dem Behindertenverband stritt, weil dieser eine zumutbare Überquerungsmöglichkeit des Kopfsteinpflasters verlangte?
Natürlich ersparen sich auch Politiker von SPD und Linkspartei gern lästige Nachfragen zu den 2008 verbreiteten Forderungen nach Mindestlohn und fairer Bezahlung. Schließlich haben sie seitdem nur am jährlichen 1.Mai diese Forderungen wiederholt. Ansonsten haben sie alle Anträge unserer Fraktion, im städtischen Klinikum endlich Tariflohn zu zahlen, abgelehnt.

Lesen Sie nach was wir getan haben und womit wir gescheitert sind. Messen Sie uns an unserer politischen Arbeit.

01_BILANZ_2014download hier